Schlagwort-Archive: Bücher

Interview – Lotte Maria Kaml

Kurzvita

Lotte Maria Kaml, *1957 lebt in Flachau im Salzburgerland/Österreich. Nachdem sie viele Jahre in der Gastronomie tätig war (vorwiegend im Rezeptions- und Marketingbereich) ist sie heute hauptsächlich für die Familie da. Ihre große Leidenschaft ist das Schreiben, mittlerweile hat sie schon einige Veröffentlichungen vorzuweisen.
Ihr erstes Buch „Die Pilger aus dem Zauberwald“ beschreibt eine Pilgerreise. Aber nicht Menschen, sondern Tiere machen sich auf den Weg. Ein Abenteuer, bei dem sie lernen, was wirklich wichtig ist im Leben: Freundschaft, der Glaube an seine Ziele und an die „Guten Geister“, die alle Wesen auf dieser Erde begleiten. Danach entdeckte sie ihre Leidenschaft für Kurztexte, sie schrieb Beiträge für Anthologien, Gedichtbände und Literaturzeitschriften. Demnächst erscheint ihr zweites Buch „Geschichten aus dem Zauberwald“, ein Kinderbuch.

Alles Weitere:  continue reading….!

Foto Lotte Maria Kaml
Lotte Maria Kaml

Interview – Lotte Maria Kaml weiterlesen

Janika Hoffmann – Interview

Autorenvita

Janika Hoffmann schreibt Bücher, seit sie zwölf Jahre alt ist. Die Jungautorin bewegt sich hierbei in einem breiten Spektrum durch verschiedene Bereiche der Fantasy, knüpft gerne aktuelle Themen mit in ihre Geschichten ein.
In ihrer Freizeit liest und reitet sie, hört Musik und liebt es, mit ihrer Hündin durch die Natur zu stromern und viele Fotos zu machen.

Links:
http://janikahoffmann.jimdo.com/
www.facebook.com/DrachenkralleTrilogie
www.facebook.com/DieWandlerin

Janika Hoffmann
Janika Hoffmann

Janika Hoffmann – Interview weiterlesen

Heidi Dahlsen – Interview

Geboren wurde ich 1960 in der Nähe von Leipzig, wo ich heute noch lebe. Nach meinem Studium zum Bauingenieur arbeitete ich zehn Jahre in diesem Beruf. Da dies nie mein Berufswunsch war, nahm ich danach eine Tätigkeit als Sozialarbeiterin auf, bis ich zum dritten Mal heiratete und bei meinem Mann im Pressebüro half. Als Patchwork-Family haben wir fünf Kinder und unterdessen bereits eine Enkelin.

Im Jahr 2008 begann ich mit dem Schreiben. In meinem ersten Buch habe ich mit den Dämonen meiner Vergangenheit abgerechnet und dabei ist das Buch „Lebt wohl, Familienmonster“ (Realsatire) entstanden. Seit meiner Kindheit habe ich psychische Probleme, und meine Tochter leidet seit zehn Jahren an Borderline. Leider erleben wir immer wieder, dass viele Menschen mit den Themen der psychischen Krankheiten nicht umgehen können. Deshalb war es mir ein besonderes Bedürfnis, in dem Buch „Gefühlslooping“ u.a. unsere Lebensgeschichte zu veröffentlichen. Mein Anliegen ist es, die Leser gut zu unterhalten, zu informieren sowie ihnen gegebenenfalls Mut zu machen.
Wer noch mehr über mich erfahren möchte, kann dies hier:

http://autorin-heidi-dahlsen.jimdo.com/

Heidi Dahlsen
Heidi Dahlsen

Heidi Dahlsen – Interview weiterlesen

Lena Glück – Interview

Mein Name ist Lena Glück, geboren 1965. Obwohl mein Baujahr schon zu den Oldtimern zählt, und ich nicht mit Sicherheit sagen könnte, dass ich wieder durch den TÜV komme, gehöre ich zu den Jungautoren. Mit meinem Mann und den beiden BKH-Katern lebe ich in Freiburg am Fuße des Schwarzwaldes. Einige Jahre war ich nebenbei als Sängerin auf verschiedenen Bühnen zuhause. Von Kindheit an habe ich mich der Malerei verschrieben, infolgedessen durften meine Bilder schon einige Male die Wände von Ausstellungen zieren. Meine ersten Schreibversuche machte ich bereits in der Schule, wie alle anderen vermutlich auch. Meine Ironie kam leider nicht immer gut bei meinem Deutschlehrer an, dennoch hat er mich ausgewählt, um Sketche oder lustige Theaterstücke zu schreiben.
Aufgrund meiner kreativen Ader bevorzugte ich bereits im Marketingstudium die Themen Werbung und Verkaufspsychologie. In meiner 15 jährigen Tätigkeit als Leiterin der Marketingabteilung in einem internationalen Medien-Vertrieb habe ich gelernt mit Worten umzugehen.
Von Natur aus bin ich ein fröhlicher Mensch, der gerne lacht und verschiedene Situationen mit einem gewissen Augenzwinkern betrachtet. Aus diesem Grund sind meine Texte meist mit einem gehörigen Schuss Humor und Ironie gekennzeichnet. Die Welt ist ernst genug.

Lena Glück
Lena Glück

Lena Glück – Interview weiterlesen

Michael Stadelmann – Interview

Um Ihnen Michael Stadelmann etwas vorzustellen, gebe ich Ihnen hier wieder, was auf seiner Facebook-Seite steht:

Ich höre Metal, doch ein Metaller bin ich nicht…
Ich spiele Videospiele, doch ein Zocker bin ich nicht…

Was ich bin? Finde es heraus…

 

Und dazu noch seine Lieblingszitate, bevor wir zum Interview kommen:

„Geld spielt keine Rolle, das Einzige was zählt ist das Leben“
„Für SIE zu leben, für SIE zu töten und für SIE zu sterben“
„Erlaubt ist, was gefällt“ (Goethe)

 

Michael Stadelmann
Michael Stadelmann

Michael Stadelmann – Interview weiterlesen

Die Autopanne – eine Lesung

Heute stelle ich euch eine Lesung vor. Es ist eine Kurzgeschichte von mir und ich hoffe, ihr mögt sie. Lasst euch entführen. Lehnt euch zurück und hört es euch an. Aber es gibt dabei auch etwas zu sehen, darum ist es nicht nur ein Audio-File, sondern ein kleiner Film mit Bilder des Fotografen Patrice Grünig. Ich wünsche viel Vergnügen und möchte uns allen eine kleine Wochenend-Freude damit machen.

http://youtu.be/ezk44W7rAJA 

Aus diesem Grunde wünsche ich euch natürlich auch ein schönes solches. Erholt euch gut.