Die MarChip-Reihe

Die MarChip-Reihe wird im Herbst um eine neue Folge erweitert. Bisher sind folgende Bücher aus dieser Reihe erschienen: „MarChip und das Geheimnis um Etoile-Rouge“ und „MarChip und die Kleine Berthe“

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Das neue Buch wird den Titel haben „MarChip und Die Klammer der Angst (Gefesselt)“ Was wird da wohl auf euch zukommen?

Die MarChip-Reihe weiterlesen

Literarisches

Literarische Informationen

Das aktuelle Buch in meinem Blog ist gleichzeitig eine Neuauflage als eBook und ein Buch, das wichtig ist. Glaubt mir, auch wenn das Thema nicht einfach ist. Trotzdem kann es Trost spenden, denn darin ist Hoffnung. Ich würde mich einfach freuen, wenn es möglichst Viele erreicht und auch der eine, die eine oder andere ein Feedback hinterlässt. Das ist bei Neobooks möglich und bei allen anderen Portalen ebenfalls. 

Hier auf meiner Seite findet ihr es so. Glut im Herz 

Es ist Sommer

Es ist Sommer geworden, ganz eindeutig. Denn von eher kühl ist es auf heiß umgesprungen. An sich eine schöne Sache, aber sehr plötzlich. Darum bitte gut aufpassen, wenn ihr unterwegs seid oder Sport betreibt.  

Ich bin an verschiedenen Arbeiten, die im Moment etwas schleppend voran gehen. Ich arbeite an einem neuen MarChip Roman. Aber das wird noch eine Weile dauern, bis dieser bereit ist. 

Es ist Sommer weiterlesen

Hinweise

Ich weiß, einige haben Flickr – Konten. Ich stelle euch mein ganz neues Konto vor. Ja, ich habe es schon eine Weile, doch ich bin erst jetzt dazu gekommen, ab und zu ein Bild einzustellen.  Viel Spass damit. 

Hier bitte 

Auf meiner Seite haben sich einige Dinge getan, einige zusätzliche Seiten findet ihr im Literaturbereich und auch einige Galerien wurden aktualisiert. Es wird auch weiter noch kleine Änderungen und Ergänzungen geben.  Ihr dürft gerne ab und zu herumstöbern.

Guten Appetit

Das meer ist so gross

Diese kleine Geschichte entstand beim Betrachten des Bildes.

Angler und Kind
Das Meer ist so groß

 

Sie kamen am Strand an, der Große und der Kleine. Pierre und Basti. Eigentlich hieß er Sébastien, aber keiner nannte ihn so. Es war still am Strand, nicht wie sonst, wenn so viele hier herum rannten, badeten, planschten, spielten, im Sand lagen. Oder wenn einige mit Tretbooten, mit Bananen oder Gummiboten in den Wellen spielten. Die Wellen rauschten nur leise, weil sie klein waren. Aber das Meer war gross.

Das meer ist so gross weiterlesen

Gedanken und Anregungen