Kämpfen

Kämpfen oder nicht? Was verstehen wir darunter? Je nachdem hat es für mich einen bitteren oder süssen Beigeschmack. Das Leben ist so oder so ein Kampf. Der eine gestaltet ihn so, der andere hat eigene Ideen dazu.

Ich habe mich zu Folgendem entschlossen.

Auch ich habe schon mein ganzes Leben lang gekämpft, manchmal gegen etwas, manchmal für etwas. Ich sehe es so, heute, beim Zurückblicken und beim Vorwärtsgehen.

Kampf gegen etwas geht oft ins Negative, denn meistens ist es ein Kampf gegen Schlechtes, gegen Trauriges, gegen Schlimmes, gegen schreckliche Zustände und Menschen, gegen Missstände, gegen Feinde oder vermeintliche solche. Das Negative hat den Nebeneffekt, einzudringen in den, der kämpft und in den, gegen den gekämpft wird. Es kann sein, dass ein Kampf gewonnen wird, doch im Endeffekt hat niemand gewonnen. Alle haben verloren. Und oft geht viel Leid damit einher. Manchmal kämpft jemand mit gutem Recht gegen etwas Schlechtes und sieht es auch so. Geboren wird es aus einem starken Gerechtigkeitssinn heraus. Daran ist nichts Schlechtes. Doch oft entseht es aus Hass und Hass birgt leider Zerstörung in sich.

Am Abend
Ein Abend

Mein Entschluss. Ich möchte mich nicht zum Negativen ziehen lassen.

Kanalufer
Kanalufer

Ich weiss nicht einmal, ob ich diesen immer und jederzeit umsetzen kann. Aber es ist mein Ziel und mein Weg für etwas zu kämpfen. Für das Gute, für eine gute Sache, für eine bessere Welt und für mehr Liebe in der Welt, für ein Miteinander, für ein Zusammen, für Schönes, für Wärme, für die Umwelt, für die Lebewesen. Ich kämpfe auf meine Weise, will nicht zerstören, aber mit meinen kleinen Mitteln verändern und verbessern. Meine Mittel sind bescheiden. Ich sehe darin aber keinen Grund, es nicht zu tun. Nicht erzwungen, sondern aus meiner Freiheit heraus.

Ich persönlich habe auch einen sehr starken Gerechtigkeitssinn und kann mich sehr aufregen, wenn Unrecht geschieht, aber ich versuche, Gerechtigkeit mit Güte und Verstehen zu mischen. Denn Gerechtigkeit ohne diese ist kalt und hart. Und das möchte ich nicht sein. Ob es immer gelingt, ist auf einem anderen Blatt geschrieben. Ich bin wie jeder andere auch ein Mensch. 🙂

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.